Kultur macht Picknick

IMG_0734

Die Sonne brennt, der Asphalt glüht, das Eis fließt aus den Kühlschränken, der Wannsee verdampft, kurz: Es ist August in Berlin. Und wer hat schon Lust, bei dem Wetter irgendwoanders zu sein als im oder am Wasser? Jedenfalls nicht in abgedunkelten Veranstaltungsräumen, stickigen Bars und Kellerkneipen, neonlichtbeleuchteten Museen oder muffigen Kinosälen. Also haben wir gedacht, wir bringen die Kultur dahin, wo es im Sommer am schönsten ist. In die Frische. Ins Grüne. Ans Wasser.

Aus diesem Grund laden wir am 1. und 2. August zu Kultur macht Picknick in den Bürgerpark in Pankow ein. In Kooperation mit Lauschgift, der Lesebühne im Kurt Lade Klub, den Pankower Bachpaten und dem Literaturmagazin Sachen mit Wœrtern präsentieren wir ein bunt gemischtes Kulturprogramm aus Musik, Literatur, Kunst, Film und jeder Menge Zeit, um zwischendurch die Füße in der Panke zu baden, Federball zu spielen oder zu picknicken.

Los geht es am 1. August ab 18 Uhr mit Musik von ZiHe: Zwei Gitarren, zwei Stimmen – es werden Geschichten erzählt und Gefühle preisgegeben. Nach der musikalischen Einstimmung lesen Autorinnen und Autoren aus der aktuellen Ausgabe des Berliner Literaturmagazins Sachen mit Wœrtern zum Thema „Dunst„. Lyrik und Prosa, humvorvolle, nachdenkliche und satirische Texte wechseln sich ab. Abwechslungsreich geht es weiter mit dem Duo Joker & Horatio, dessen Musik von so unterschiedlichen Richtungen wie Folk, Swing, World und Songwriter Music beeinflusst ist. Mal ruhig, mal fröhlich geht es stimmungsvoll in die Sommernacht. Ab etwa 22 Uhr wird zum Abschluss beim nächtlichen Plätschern der Panke der Film „Der Fluss war einst ein Mensch“ gezeigt.

Am 2. August wird ab 17 Uhr haben die Autorinnen und Autoren der Lesebühne Lauschgift und ihre literarischen sowie musikalischen Gäste ihren Auftritt. Zu erwarten sind Texte über die Leichtigkeit und die Schwere des Sommers, in der Stadt, auf dem Land, am Fluss. Dazu wird Vanja Kovacev an der Gitarre zu hören sein. Außerdem werden die Mitglieder des offenenen Zeichenkurses Zeit zum Zeichnen zeichnen, malen, sprayen, was ihnen zu den Texten einfällt. Die entstandenen Bilder werden anschließend in einer Tombola verlost. Und auch an dieser Abend klingt mit einem Film aus: Ab 22 Uhr entführt „Fizzcaraldo“ an die Ufer des Amazonas.

Zu finden sind wir wieder im Bürgerpark Pankow an der Panke, gegenüber vom Kinderbauernhof Pinke-Panke, dieses Mal weithin sichtbar und gegen die Launen des Wetters geschützt in diesem Festzelt:

10347168_704266662942919_4580217898285108283_n

Also, Picknickdecken und Frisbee eingepackt und ab in den Park!

KulturmachtPicknickPlakat

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kultur macht Picknick

  1. Pingback: Im Flussnebel: Lesung am 1. August bei “Kultur macht Picknick” | Sachen mit Woertern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s